Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 
Wissenswertes

 

Bei körperlichen Problemen

Ich bin ein Kind Gottes und gehalten durch die Allmacht des Herrn.

Er hält alles Unheil von mir fern.

So geh ich jetzt bewusst heraus aus diesem körperlichen Graus.

                                                So bin ich frei, nicht mehr gefangen

                                                So habe ich Gesundheit erlangen.        3 x bewusst und laut sprechen!

                                                Denk dran! Gedanke und Emotion müssen eins sein!

 

 

Der Mensch

 

Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

Der Mensch an sich, ein edles Geschöpf, fürwahr.

Sein Dasein dient einzig und allein der Liebe. Er ist hier um zu Sein, nichts sonst!

Zu sein in seiner Mitte, liebevoll und achtsam mit sich und den seinen.

Dies ist sein tun.

Was hier auf der Erde sich tut, ist ein sich finden, denn durch den Schleier des Vergessens gilt es die Liebe zu finden. Auf diesem Weg befindet sich der Mensch.

Getrieben von Angst (beinhaltet einfach alles, wie Gier, Hass, Neid usw.) geht die Seele so manche Hürde. Freiwillig, unfreiwillig, getrieben.

Nur eine reine Seele findet die (bedingungslose) Liebe.

So gilt es stets und überall wahrhaft mit liebendem Auge die Dinge zu betrachten.

Das ist der Schlüssel für alle Menschen, denn dies ist euer einziger Auftrag.

Der Auftrag deiner Seele.

Dies sei gesprochen in der Wahrheit des Universums im Einvernehmen mit dem Plan des Schöpfers.

Geschrieben 06. Februar 2016

 

 

Zweifel

zerstört jede Schöpfung.

Man beginne mit der Selbstannahme,

um deinen Selbstwert zu erkennen,

um ins Vertrauen zu gehen,

und wahres Selbstvertrauen zu erlangen.

 

Gebet des Vertrauens

Ich der allmächtige Gott.

Hüter der Armen und der Reichen.

Ich bin

Ich bin dein.

Ich bin das Licht, welches erhellt das Dunkel in dir.

Dein Glaube an mich, kein Zweifel, kein Zedern.

Es lässt dich vertrauensvoll wachsen und schlummern in Federn.

Gebettet bist du in der Engelskraft.

So sollst du dich fühlen in meiner Allmacht.

 

Befreiungsgebet (Süchte)

Ich nehme Abschied von Altem, Gewesenem auf allen Ebenen.

Es erfüllt mich mit Liebe das neue Gewand.

So bin ich frei von jeglicher Plag, die ich schon so lange hab.

Bin bereit für das Neue, Veränderung genannt.

Nun sind die Übeltäter wirklich erkannt.

Ich vertaue dem Herrn, denn er hält fern, was mich hat geplagt.

Ich spüre von nun an die Gottgegenwart "Ich bin".

Dies ist der Sinn, meines Daseins hier. Gelobt sei der Herr und er sei mit mir.

 

 

Tagesgebet

Ich bin das Gute und Erbarmen und Mitgefühl und Verständnis.

Ich bin Friede und Freude und Licht.

Ich bin Vergebung und Geduld, Stärke und Mut,

Helfer in Zeiten der Not,

Tröster in Zeiten des Leids,

Heiler in Zeiten der Verletzung,

Lehrer in Zeiten der Verwirrung.

Ich bin die tiefste Weisheit und höchste Wahrheit,

der höchste Friede und die großartigste Liebe.

Ich treffe nun die Wahl, mich immer als dies zu erkennen.

 

 

Gebet (bei Verzweiflung, keine Wahl, kein Ausweg)

Die allmächtige Weisheit Gottes führe mich auf dem friedvollen Pfad.

All mein Sinnen gilt dir, weiß ich doch deiner Macht.

So lege ich liebevoll mein __________________(Anliegen)

in deine ehrwürdigen und erhabenen Hände.

Dankend ziehe ich mich zurück, wohlwissend deiner

liebevollen FÜRSOGE für mich und mein Anliegen.

So sei gedankt in liebevoller Achtsamkeit.

 

Macht(kampf)

Mein Glaube ist stark, meine Kraft ebenso.

Der Herr gibt, der Herr nimmt.

Alles ist vergeben,denn der Herr erlöst unsere Schuld.

Friede sei mit dir und mit mir.

Gepriesen ist der Tag unserer Befreiung, So sei es

 

 

 

 

Info und Anmeldung 09091-48 34 49 oder hnigel@web.de